Leben vor dem Tod
Der Tod ist unausweichlich. Zuvor zu leben, ist eine Entscheidung.

Resonanz - Wie man in den Wald hinein ruft...
Doch warum haben wir manchmal den Eindruck, dass dem nicht so ist? Haben wir da vielleicht unbewusst etwas (hinein) gerufen, was unseren bewussten Gedanken widerspricht?

Die verwaiste Krone – von der Sehnsucht nach dem Du
Ich habe gesucht, ohne zu wissen, wonach. Ich habe geweint, ohne zu wissen, warum. Heute weiss ich, meine Suche galt dir, und geweint habe ich um dich.

Zwischen Gestern und Morgen – ein Transformationsprozess
Was bis vor einem Jahr noch fernab unseres Denkens lag, bestimmt inzwischen unseren Alltag, und was stets als selbstverständlich galt, ist nicht mehr möglich.

Wann immer uns das Verhalten eines andern verletzt, ist es ein Hinweis auf etwas in uns, das sich nach Heilung sehnt.

Worüber definierst Du Deinen eigenen Wert? Ist dieser (noch) an Bedingungen geknüpft?

Sich wie ein Waisenkind zu fühlen, bedingt nicht zwangsläufig, eines zu sein.

Bist Du dafür oder dagegen? Wir nähren gegensätzliche Kräfte, ob wir den Krieg bekämpfen oder uns für den Frieden einsetzen.

Negative Glaubenssätze aus der Kindheit beeinflussen häufig auch noch unser (Er-)Leben als Erwachsene...

Auch wenn wir auf der einen Ebene alle miteinander verbunden sind, so gilt es doch auch, unsere Individualität zu leben und jene der andern zu achten.

Mehr anzeigen