GRUPPENAUFSTELLUNG


 

Gruppenseminare
Bei den Gruppenseminaren treffen wir uns in einer Runde von durchschnittlich 8-12 Personen, um die Anliegen einzelner Teilnehmer systemisch zu betrachten bzw. zu bearbeiten. Wir nehmen uns Zeit und schaffen gemeinsam einen geschützten Raum, in dem alles darf und nichts muss und sich jeder Einzelne wohlfühlen kann. Ein achtungsvoller Umgang ist Voraussetzung für diese Arbeit, und um die Privatsphäre zu wahren, verpflichtet sich jeder Teilnehmer, das Erlebte vertraulich zu behandeln. Oftmals entsteht nach intensiven Erfahrungen das Bedürfnis, darüber zu sprechen. Dieser Konflikt lässt sich lösen, indem bei allfälligen Nacherzählungen bewusst auf die Namensnennung und Details verzichtet wird. Anmeldungen sind zwingend erforderlich und verbindlich. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Damit die Stellvertreter tatsächlich völlig frei und unvoreingenommen agieren können, ist es mir wichtig, dass die Gruppe vor einer Aufstellung so wenig wie möglich über das Anliegen des Aufstellenden weiss. Deshalb führe ich die Vorgespräche jeweils bereits im Vorfeld telefonisch und beginne die Aufstellungen zudem sehr häufig 'verdeckt'. 'Verdeckt' bedeutet in diesem Zusammenhang, dass bloss der Aufstellende und ich wissen, was das Thema der Aufstellung ist und wer wofür steht. Dazu werden die einzelnen Positionen, zusätzlich zur konkreten Bezeichnung, mit einer Zahl versehen. Dieses Vorgehen erweist sich sowohl für die Stellvertreter als auch für den Aufstellenden immer wieder als äusserst vorteilhaft und in besonderem Masse faszinierend...

Gruppenaufstellungen biete ich im Rahmen von Abend- und Tagesseminaren an. Wann und wo die nächsten Seminare stattfinden, erfährst Du jeweils unter der Rubrik Aktuelles. Erscheint Dir Dein Anliegen so dringend, dass Du nicht bis zum nächsten geplanten Gruppenseminar warten magst, so melde Dich bei mir. Eventuell lässt sich Dein Anliegen auch mittels einer Einzelaufstellung klären, oder aber es bietet sich die Möglichkeit eines ausserplanmässigen Gruppenstellens an einem Abend an. Diese Option besteht auch, falls Ihr eine Gruppe Interessierter seid, die das Systemische Stellen gerne gemeinsam erfahren möchte, jedoch ein anderes Datum wünscht - auch ein Gruppenseminar in Eurer Region ist in diesem Fall möglich, vorausgesetzt Ihr verfügt über einen geeigneten Raum (Konditionen nach Absprache).

Die Abendseminare finden meist an einem Freitag statt und dauern in der Regel von 19:00 bis spätestens 23:00 Uhr. Sie bieten Raum für zwei Aufstellungen.

Kosten Abendseminare
Teilnahme ohne eigene Aufstellung (Beobachter/Stellvertreter): Fr. 50.-
Teilnahme mit eigener Aufstellung (inkl. Vorgespräch): Fr. 200.-

 
Die Tagesseminare finden jeweils an einem Samstag oder Sonntag statt und dauern in der Regel von 10:00 bis ca. 18 Uhr (dazwischen einstündige Mittagspause mit individuellem Lunch). Sie bieten Raum für maximal 4 Aufstellungen.

Kosten Tagesseminare
Teilnahme ohne eigene Aufstellung (Beobachter/Stellvertreter): Fr. 70.-

Teilnahme mit eigener Aufstellung (inkl. Vorgespräch): Fr. 200.-

 

 

Die Anerkennung der Notwendigkeit eines Energieausgleichs vorausgesetzt, soll das Finanzielle generell nicht im Vordergrund stehen und niemandem den Zugang verwehren. Sollte es Dir aktuell nicht möglich sein, den Betrag aufzubringen, so melde Dich bei mir und wir werden eine Lösung finden.

 


"UND ES KAM DER TAG, DA DAS RISIKO, IN DER KNOSPE ZU VERHARREN, SCHMERZLICHER WURDE ALS DAS RISIKO, ZU BLÜHEN."

Anais Nin